Refresher-Kurzlehrgang für Pflegedienstleitung/ verantwortliche Pflegefachkraft

- Bundesweit anerkannt, zeitlich und räumlich flexibel, berufsbegleitend - 


Die Anforderungen an die Pflegedienstleitungen von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen steigen stetig. Insbesondere in den Bereichen Qualitätsmanagement und Sicherstellung einer wissenschaftsgeleiteten Pflege werden durch den Gesetzgeber kontinuierlich höhere Maßstäbe vorgegeben. Gleichzeitig beeinflusst diese Position stark die Qualität der Pflege und die Zufriedenheit der Mitarbeiter/-innen. Sie sind für die Umsetzung der Pflegeziele in Ihrer Einrichtung mit verantwortlich und steuern Pflegeprozesse und die Kommunikation im Unternehmen im Sinne der Unternehmensziele Ihrer Einrichtung.

Durch die Weiterbildung frischen Sie die zur Leitung eines pflegerischen Bereichs er- forderlichen Kenntnisse und Kompetenzen, insbes. hinsichtlich Entwicklungen im Bereich Expertenstandards, Qualitätsmanagement und Pflegewissenschaften auf. Die Weiterbildung orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben gem. § 71 SGB XI und den Maßstäben und Grundsätzen nach § 113 SGB XI. Sie ist bei Pflegekassen, Heimaufsichten und MDK bundesweit anerkannt.

Die Weiterbildung dauert 5 Monate und umfasst insgesamt 155 Unterrichtseinheiten (Zeitstunden) und setzt sich wie folgt zusammen:

Studienphasen - die wöchentliche Studienzeit beträgt ca. 8 - 10 Stunden.
(als Fernstudium)

Online-Seminare - flexibel und bequem teilnehmen von zu Hause aus oder wo
auch immer Sie sich gerade befinden.

2 Präsenztage, wahlweise im Studienzentrum Waldbronn/ Karlsruhe, Aachen
oder Nürnberg. 


Anforderung Studienvertrag

Sie möchten sich für den Refresher-Kurzlehrgang für Pflegedienstleitung/ verantwortliche Pflegefachkraft anmelden und einen Studienvertrag anfordern.

Klicken Sie hier zur Anforderung des Studienvertrages


Bundesweit bei allen Landespflegekassen, Heimaufsichten und MDK anerkannter Abschluss

Der Bildungsgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der ORGAKOM FührungsAkademie zur "Pflegedienstleitung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen nach § 71 SGB XI". Damit erwerben Sie einen bundesweit bei allen Landespflegekassen, Heimaufsichten und MDK anerkannten Abschluss zur PDL/ Verantwortlichen Pflegefachkraft. Unser Bildungsgang ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nr. 683213 zugelassen. 

Für die Teilnahme an dieser Weiterbildung 
erhalten Sie 20 Fortbildungspunkte für die 
"RbP - Registrierung beruflich Pflegender
(Identnr. 20130706).

 

 

Lernen mit dem iPad

Ihr Fernstudium zum/ zur „Pflegedienstleitung in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen (nach § 71 SGB XI)“ erhalten Sie auf Wunsch und ohne Mehrkosten auch in einer speziell für das Lernen auf dem iPad aufbereiteten Version. Sie können dabei alle Lehrunterlagen unmittelbar auf dem iPad bearbeiten und können natürlich alle iPad-spezifischen Funktionen nutzen. Zur Anzeige weiterer Informationen klicken Sie auf das nebenstehende Bild mit dem iPad. 

 

Teilnehmerkreis

Wir wenden uns mit diesem Bildungsgang an Fachkräfte und (Nachwuchs)Führungskräfte im Bereich Gesundheitspflege, Altenpflege und -hilfe, stationär wie ambulant:

PDL/ VPF, die ihr Fachwissen, insbesondere im Bereich QM, Expertenstandards,
Pflegedokumentation u.ä. aktualisieren möchten/ müssen

PDL/ VPF, die zwar eine Zulassung zur PDL haben, aber kein anerkanntes
Nachweis-Zertifikat und -Zeugnis

Fachwirt/-in für die Alten- und Krankenpflege IHK

Bereits absolvierte Weiterbildungen für Pflegedienstleitung/ Verantwortliche Pflegefachkraft können anerkannt werden.

 

Studieninhalte

•  Qualitätsmanagement

Methodik und Didaktik der Anleitung

Grundlagen der Geriatrie und Gerontopsychiatrie

Pflegewissenschaften

Unternehmensspezifische inhaltliche Anpassungen können vorgenommen werden. Sprechen Sie uns einfach diesbezüglich an.

Termine

Beginn jederzeit flexibel möglich, z.B. zum nächsten Monatsbeginn.

Sie können oder wollen lieber zu einem anderen Wunsch-Termin starten? Dann lassen Sie sich "Ihren" individuellen Zeitplan für "Ihre" Weiterbildung zusammen stellen.

Dauer - Ort

5 Monate bzw. entsprechend nach genehmigter Verkürzung

Waldbronn, Aachen, Nürnberg - und flexibel online.

 

Studiengebühren

Monatliche Studiengebühr: EUR 242,-, zahlbar 5 Monate bzw. entsprechend genehmigter Verkürzung

(Gesamt-Studiengebühr EUR 1.210,-, zzgl. einmaliger Prüfungsgebühr EUR 155,-)

Reduzierte Monatsraten und längere Laufzeiten sind nach Absprache möglich.

Bildungsgutscheine/ -prämien können eingelöst werden und werden sofort gut geschrieben. 

Bei Studierenden, die zusätzlich die iPad-Version wählen und noch keines besitzen, zzgl. der Kosten für das iPad (optional).

Aufbau-Möglichkeiten

•  Heimleitung (in Planung)

•  BWL in Sozialunternehmen

•  Sozialbetriebswirt/-in

•  Bachelor Studium Sozialmanagement in Kooperation 
mit der Steinbeis Hochschule


Nach oben

 

ORGAKOM Gruppe 76337 Waldbronn - Deutschland

© copyright 1987 - 2017 ORGAKOM: Gruppe. Alle Rechte vorbehalten.  Haftungsausschluss Impressum